Ferienwohung An Hog Barg 1
Ferienwohung An Hog Barg 1
 

Godern

Foto: Holger Hauschildt Godern am Pinnower See

Wenn Sie Ruhe, Erholung und viel Sehenswertes suchen, dann sind Sie in Godern genau richtig.

Godern liegt bei Schwerin in Mecklenburg Vorpommern. Die Umgebung von Godern bietet Interessantes für Entdecker zum Schauen und erleben. Auch die nahe Ostseeküste lädt an ihre herrlichen Badestrände ein.

Godern ist ein Ortsteil der Gemeinde Pinnow; bis Jahresende 2011 war Godern eine eigenständige Gemeinde. Es liegt im Wasserschutzgebiet in einer idyllischen Seen- und Waldlandschaft mit sauerstoffreicher Luft und Badeseen von sehr guter Wasserqualität in der Nähe Schwerins.

Godern liegt direkt am Pinnower See und bietet beste Badewasserqualitäten; bis zum Strand sind es nur ca. 400 Meter. Es bestehen vielseitige Freizeitmöglichkeiten. Am See kann geangelt werden. Mit auszuleihenden Ruderbooten ist der von Wald umgebene idyllisch gelegene See mit seinen Inseln zu erforschen.

Umgebung

In der Nähe der Ferienwohnung befindet sich ein Naturlehrpfad, die herrliche Umgebung kann auf ausgebauten Rad- und Wanderwegen erkundet werden.

Ferner gibt es im Nachbarort eine evangelische Kirche; katholische Kirchen finden Sie in Schwerin.

Bis zum Fluß Warnow in Vorbeck sind es 5 km; dort kann man ausgedehnte Paddel- und Kanutouren unternehmen (Bootsverleih).

Die traumhafte Winston-Golfanlage mit der Golfschule in Vorbeck, der Tennisclub in Pinnow und einige Reiterhöfe befinden sich in unmittelbarer Nähe. Ebenfalls die Poseidon-Tauchschule, hier kann direkt im Schweriner See getaucht werden.

Mit den Fahrgastschiffen der "Weißen Flotte" können Sie Rundfahrten auf dem Schweriner See und um die sagenumwobene Insel Kaninchenwerder sowie die Insel Ziegelwerder unternehmen.

Sehenswerte Ziele in der Umgebung sind die Hansestädte Wismar, Rostock und Lübeck. Sie beeindrucken vor allem mit ihrer Backsteingotik, mit ihren Kirchen und prächtigen Gebäuden.

Schwerin

Foto: Holger Hauschildt 2012 Schweriner Schloss

Nicht weit von Godern liegt Schwerin, die Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern und älteste Stadt im Land, gegründet 1160 von Heinrich dem Löwen. Die Stadt Schwerin liegt am Südwestufer des Schweriner Sees, der mit seiner über 60 km² großen Fläche zu den vier großen Seen Deutschlands gehört.

Wer Schwerin und sein Umland kennen lernen will, ist gut beraten, mit einem Blick aus der Vogelperspektive zu beginnen. Gelegenheit dazu bieten der besteigbare Domturm und der bewirtschaftete Fernsehturm. Zu Füßen breiten sich die engen Gassen und Straßen aus, die wunderschöne Altstadt und der Markt.

Die interessante und in den letzten Jahren wiederhergestellte architektonische Innenstadt lockt mit ihren historischen, prachtvollen Gebäuden aus Renaissance, Barock und Gründerzeit. Einen Stadtbummel auch durch die Einkaufsstraßen und Besuch der heimischen Gastronomie sollten Sie sich nicht entgehen lassen.

Jährlich findet hier das Schweriner FilmKunstFest statt, das größte Filmereignis der östlichen Bundesländer.

Ebenso bieten zu Beginn des Sommers norddeutsche Keramiker auf dem Schweriner Marktplatz ihre Waren auf dem traditionellen Töpfermarkt an.

Das prächtig gestaltete Mecklenburger Staatstheater wurde 1886 am "Alten Garten" eröffnet. Ein anspruchsvoller Spielplan lädt zur genussvollen Unterhaltung ein.

Ein Ausflug zum Freilichtmuseum in Schwerin-Mueß lohnt sich bestimmt. Dörfliche Gebäude vom 17-20. Jahrhundert machen Sie mit der Lebensweise der mecklenburgischen Landbevölkerung bekannt.

Mitten in weiträumigen Parkanlagen befindet sich der Schweriner Zoo mit einem großen einheimischen und exotischen Tierbestand.

Anreise

  • Bahnanreise:
    • Bahnstation ist Schwerin Hbf; weiter mit Straßenbahnlinie 1 Richtung Hegelstraße bis Stauffenbergstraße; dort umsteigen in Buslinie 6 bis Pinnow bzw. nach Godern.
  • Anreise mit dem Auto
    • Autobahn A241 (Abzweig A24 Richtung Wismar); Abfahrt Schwerin-Ost; Richtung Schwerin; in Raben-Steinfeld Richtung Leezen; ca. 2 km nach Ortsende rechts nach Godern.
  • Nutzen Sie einen Routenplaner-Service

Anrufen

E-Mail

Anfahrt